Frank Muschalle solo

Frank Muschalle, geboren 1969, entdeckte nach 11 Jahren klassischem Klavierunterrichts mit 19 den Boogie Woogie für sich. Von da an widmete er sich ausschliesslich dem Studium dieser Musik. Musikalisch beeinflusst haben Frank das Boogie Woogie Trio Ammos, Johnson, Lewis, aber auch Pianisten wie Axel Zwingenberger, Little Brother Montgomery oder Cow Cow Davenport. Es folgten zahlreiche Tourneen und Teilnahmen an Festivals durch Europa, Nord- und Süd-amerika und Nordafrika. 1995 erschien die erste CD, mittlerweile gibt es 12 Cds. "Seine exzellente Technik versteht der Neu-Berliner jenseits von eingefahrenen Links ideenreich einzusetzen, das bewies er nicht nur auf zahllosen Solo-Konzerten sondern seit 1993 auch mit seinem Trio... Ob schnell, ob Mid−tempo, ob bluesig−schlendernd, ein kompakt−swingendes Naturereignis" schrieb Thorsten Meyer, im Jazzpodium

Frank Muschalles Homepage


Bandmitglieder:

Frank Muschalle, p